There are no fair asylum procedures without legal counseling

The Refugee Law Clinic Berlin e.V. is a student association at the Humboldt University of Berlin.  We provide free of charge and independent legal counseling for refugees and migrants in Berlin and on the greek island of Samos. 

The Concept of the Law Clinic

The concept of the Law Clinic is to produce a win-win-situation:

On the one hand students can specialize in a field of law and to practice what they have learned while being under legal supervision. On the other hand we offer low-threshold and free legal counseling.

Access to justice for all

Being given rights does not automatically mean to also be able to get access to these rights.

Especially for refugees and migrants there are several barriers when it comes to the enforcement of their rights. That is why they are guaranteed procedural counseling by European law in order to secure a faire asylum procedure. This guarantee is neither being completely fulfilled in Germany nor at Europe's external borders. 

 

More migration law in legal studies

In order to prepare committed people for our counseling we offer a training cycle in asylum and residence law. With those lectures we close a gap in the University's curriculum as there are no lectures on this topic in the Berlin law schools despite its high relevance.

 

We strive for more state responsibility 

When it comes to the asylum procedure he german administration is often unsatisfactory. We keep up our work as a societal responsibility but strive for clear responsibility of the state: It cannot be the task of private organizations and volunteers to make up for the delay of the state!

 

We stand for progressive migration politics: #LeaveNoOneBehind

A critical perspective on the European migration policies shows that Europe does not fulfill its role as a human rights based union of values. With our legal counseling project on the greek island of Samos we actively take a stand against the European isolation policies at the Union's borders. In doing that we take on our societal responsibility and are open for constructive cooperations and partnerships fighting for access to justice and progressive migration policies.

We #StayHome but keep fighting for #AccessToJustice

Our Team

The RLC Berlin consists of almost 300 members who are united by their commitment to access to justice for all. Besides many students, people of different professions and age groups are involved in the work of our association. The different projects of the association are coordinated by the board and the office and actively supported by our association members.

 

The Office

Due to the Corona Virus we cannot hold office hours at the moment. Please contact us via e-mail.

In our office at the law Faculty of the Humboldt-University Berlin our student assistants Martha Frittrang, Sebastian Pukrop and Greta Wessing as well as our research assistant Safiye Sahin take care of the daily business of the RLC Berlin. That includes:

  • Lecture support 

  • Support and coordination of the legal advisers

  • Coordination of the legal supervision for the legal advisers

  • Organisation of events

  • Administrative work

 

Board of the association

elected on February 10, 2020

next General Meeting presumably in February 2021

Our board of the association works on a voluntary basis and is in close contact with our office and all those involved in the association. Monthly organizational meetings, which are open to all members of the association, are the starting point of our manifold work. 

Greta Wessing

Co-Vorsitzende

Nora Gohrt

Co-Vorsitzende

Nora ist seit Februar 2020 Co Vorsitzende und mittlerweile im zweiten Vorstandsjahr für die RLC Berlin aktiv. Seit 2018 ist sie als Beraterin, zunächst in Tempelhof, jetzt in Neukölln, tätig. Seit Frühjahr 2019 ist sie nach mehrfacher Teilnahme am Rechtsinformationsprojekt auf Samos auch Teil der AG Samos geworden. Aktuell bereitet sie sich auf das erste Staatsexamen vor und wird das Jurastudium daher im Sommer 2020 beenden. 

Jakob Feddersen

Schatzmeister

Jakob studiert Jura an der Humboldt-Universität im 3. Semester, hat den Ausbildungszyklus im August 2019 abgeschlossen und berät seither in einer Unterkunft in Schönefeld. Seit Februar 2020 ist er zudem Schatzmeister.

Lina Herrmann

Lina ist seit 2016 Beraterin in der Neuen Nachbarschaft in Moabit. Sie war 2017 mit der RLC auf Chios als Rechtsberaterin tätig und hat 2018 das Rechtsinformationsprojekt auf Samos mitbegründet. Derzeit bereitet sie sich auf das erste Staatsexamen vor und arbeitet neben dem Studium in einer Neuköllner Kanzlei mit dem Schwerpunkt Asyl- und Aufenthaltsrecht.

Laura Knobloch

Laura studiert im Masterprogramm Integrated Natural Resource Management an der HU und schreibt ihre Masterarbeit zu Umweltmigration in der Türkei. Sie hat den Ausbildungszyklus 2016/17 abgeschlossen und ist seit 2018 als SHK in der Geschäftsstelle beschäftigt. Im Vorstand widmet sie sich dem politischen Selbstverständnis, der Öffentlichkeitsarbeit und der Vernetzung.

Julia Lubomirska

Julia ist seit 2018 Mitglied der RLC Berlin und berät seit 2019 in einer Unterkunft in Schönefeld u.a. auf russisch. Von 2014 bis 2017 studierte sie Business an der Australian Academy of Commerce, in Sydney. In Berlin studiert sie derzeit Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität.

Lea Lüdemann

Lea hat im Bachelor Sozialökonomie studiert – ein interdisziplinärer Studiengang bestehend aus Recht, VWL, Soziologie und BWL. Ihr Schwerpunkt war VWL, weshalb sie sich für ihren aktuellen Master International Affairs entschieden hat, der eine Schnittstelle von Politik und Wirtschaft darstellt. Dort beschäftigt sie sich unter anderem mit dem Völkerrecht und Klimaflüchtlingen. Das führte sie auch zur Refugee Law Clinic und dem Ausbildungszyklus, welchen sie im Oktober 2019 begonnen hat.

Max Rütsche

Max hat den Ausbildungszyklus der RLC 2016/17 abgeschlossen. Seit 2019 ist er in der Beratung aktiv, seit 2020 im Vorstand.

Leonie Steffen

Leonie ist Gründungsmitglied der RLC Berlin und seitdem im Verein aktiv. Im Jahr 2015 wechselte sie in den Vorstand und war im Jahr 2019 Co-Vorsitzende des Vereins. Sie hat von 2013 bis 2018 Rechtswissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin studiert und währenddessen den Aufbau des Ausbildungszyklus begleitet und die Kooperation mit den anderen Humboldt Law Clinics betreut. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Juristischen Fakultät.

Clara Teuber

Clara hat das erste juristische Staatsexamen abgeschlossen und studiert im zweiten Semester im Master „International Human Rights and Humanitarian Law“. Nach Abschluss des Ausbildungszyklus 2018/19 bei der RLC Berlin, ist sie seit Anfang 2020 Teil des Beratungsteams in Neukölln.

Talk about the fact that thousands of people still have no access to justice!

Share our posts on Facebook, Twitter & Instagram!

  • Facebook
  • Twitter